Brokkolisalat mit Krabben                            

Zutaten für 4 Personen:  

500 g Brokkoli
3 Tomaten
100 g Nordseekrabbenfleisch
  für das Dressing:
100 g Naturjoghurt
1 EL Mayonnaise
1 Spritzer Zitronensaft
1/4 TL Senf 
2 EL gehackte Kräuter (z.B.Petersilie, Dill, Schnittlauch, Pimpinelle oder TK-6-Kräutermischung)
Salz, Pfeffer
etwas Chili aus der Mühle

     

Zubereitung:  

Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Die Stiele schälen und kleine Stifte schneiden.
Den Brokkoli ca. 4 Min. in kochendem, leicht gesalzenen Wasser  garen. Anschließend abgießen und in Eiswasser abschrecken, damit er schön grün bleibt. In einem Sieb gut abtropfen lassen.
Die Tomaten brühen, Haut und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
Brokkoli, Tomaten und Krabben in einer Schüssel vermischen.
Die Zutaten für das Dressing miteinander verrühren, abschmecken und über den Salat geben.